Was schon war

Erneuerbare Energien bei den Stadtwerken Haßfurt – Besuch der Power-to-Gas Anlage

Die diesjährige Info-Tour der Bürgeraktion Müll und Umwelt e.V. unter dem Thema „Erneuerbare Energien“ führte am Samstag, den 21. Oktober, nach Haßfurt zu den Stadtwerken. Mehr als 40 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit sich vor Ort zu informieren. Erneuerbare Energien bei den Stadtwerken Haßfurt – Besuch der Power-to-Gas Anlage weiterlesen

Keine Biomüll-Verbrennung und kein atomares Langzeitlager

Rückblick und Ausblick während der Jahreshauptversammlung
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung Anfang April 2017 ging der Vorstand auf die Themen und Maßnahmen im vergangenen und kommenden Jahr ein. Schwerpunkte sind und bleiben die aus Sicht der Bürgeraktion Müll und Umwelt e.V.  sinnlose Verbrennung des Biomülls in der Stadt Schweinfurt sowie die Kontrolle des Rückbaus des AKW Grafenrheinfeld und Verhinderung eines Langzeitlagers für Atommüll am hiesigen Standort. Ebenso kritisch verfolgt der Umweltverein das GKS-Müll-Zwischenlager auf der Deponie Rothmühle und die Pläne SuedLink. Unterstützenswert bleibt das Projekt für einen Nationalpark Steigerwald sowie die Energiewende und dezentrale Energiegewinnung vor Ort in der Region. Letzteres war auch der Schwerpunkt des Gastvortrages „Power-to-Gas von der Stadtwerke Haßfurt GmbH im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Ein Thema das annährend 50 Personen in die Gaden nach Geldersheim kommen ließ.

Keine Biomüll-Verbrennung und kein atomares Langzeitlager weiterlesen

Informationsbesuch 2016 auf der Kreismülldeponie Rothmühle

29. Dezember 2016


Einmal im Jahr besuchen wir die Deponie Rothmühle, um von den Verantwortlichen aus dem Landratsamt Schweinfurt (LRASW) den aktuellen Status und die Neuplanungen zu erfahren sowie Informationen auszutauschen.
p1310150
In diesem Jahr fand der Termin am 29. Dezember 2016 statt. Auf dem Foto von links nach rechts: Thomas Geißler (Vorstandsmitglied Bürgeraktion), Heiko Glöckler (Leiter der Deponie), Christian Frank (Abteilungsleiter Umwelt und Bau LRASW), Thomas Fackelmann (Leiter Abfallwirtschaft LRASW), Walter Rachle (Vorstandsmitglied Bürgeraktion).

Informationsbesuch 2016 auf der Kreismülldeponie Rothmühle weiterlesen

Infofahrt 2016: Sortierung und Biomüllvergärung

1. Oktober 2016


Am 1. Oktober 2016 haben wir in Bamberg die dortige Biomüll-Sortier- und Kompostanlage der Fa. Eichhorn besucht. Der Betriebsleiter Herr Stubenrauch und Herr Eichhorn selbst erläuterten die einzelnen Schritte, die notwendig sind, um aus dem Biomüll des Landkreises und der Stadt Bamberg wertvollen Kompost zu gewinnen.

Betriebsleiter Herr Stubenrauch, Fa. eichhorn

Infofahrt 2016: Sortierung und Biomüllvergärung weiterlesen

Position zum Rückbau AKW

Positionspapier der Bürgeraktion Müll und Umwelt Schweinfurt e.V. (BAMU) zum Rückbau des AKW Grafenrheinfeld

Stand 9. Juni 2016


Hinweis: Die Positionen decken sich an vielen Stellen mit der Resolution des Kreistages des Landkreises Schweinfurt, sowie in Auszügen mit dem Positionspapier von „ausgestrahlt“. Sie sind an verschiedenen Stellen ergänzt und auf die regionalen Begebenheiten spezifiziert.

1. Übergreifende Forderung:
Grafenrheinfeld darf nicht von einem AKW‐Standort zu einem Atommüll‐Standort werden.

Position zum Rückbau AKW weiterlesen

Kreislaufwirtschaft / Müll

Stellungnahme der Bürgeraktion Müll und Umwelt e.V.
Umweltverein fordert die flächendeckende Erfassung des organischen Hausmülls in der Stadt Schweinfurt über Biomülltonne

Presseinformation, Schweinfurt, 5. April 2016


Stellungnahme zum Beitrag „Auch ohne Biotonne tonnenweise Biomüll“ vom 31. März im Schweinfurter Tagblatt.

Die Bürgeraktion Müll und Umwelt e.V. Schweinfurt begrüßt die Verbesserungen in der Abfallwirtschaft der Stadt Schweinfurt hinsichtlich der Sammelstellen für Grünabfälle. Nicht nachvollziehbar ist aber die Tatsache, dass nach wie vor keine flächendeckende Sammlung von häuslichen organischen Abfällen erfolgt. Bayernweit fallen jährlich im Schnitt pro Einwohner laut Landesamt für Umwelt etwa 149 kg Biomüll an und davon ca. 55 kg organischer Abfall aus den Haushalten.

Kreislaufwirtschaft / Müll weiterlesen