Neueste Meldungen

17. April 2017 
Keine Biomüll-Verbrennung und kein atomares Langzeitlager
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 5. April 2017 ging der Vorstand auf die Themen und Maßnahmen im vergangenen und kommenden Jahr ein. Schwerpunkte sind und bleiben die aus Sicht der Bürgeraktion Müll und Umwelt e.V.  sinnlose Verbrennung des Biomülls in der Stadt Schweinfurt sowie die Kontrolle des Rückbaus des AKW Grafenrheinfeld und Verhinderung eines Langzeitlagers für Atommüll am hiesigen Standort. Ebenso kritisch verfolgt der Umweltverein das GKS-Müll-Zwischenlager auf der Deponie Rothmühle und die Pläne SuedLink. Mehr dazu hier.

24. April 2017
Schweinfurter Aktions-Bündnis gegen Atomkraft lädt ein:
Tschernobyl ist überall – Mahnwache am 24. April, 18:00 Uhr, Georg – Wichtermann – Platz, Schweinfurt

30. April 2017
Andacht am Wegkreuz AKW Grafenrheinfeld anlässlich Jahrestag Tschernobyl. Details folgen.