Neueste Meldungen

Samstag, 12. Oktober 2019:
Info-Tour „Vom Stromspeicher zum Getreidespeicher – moderne Technik bei den Erneuerbaren Energien und in der Ökologischen Landwirtschaft“
Es gibt viele technische Erneuerungen und neue Fördermöglichkeiten bei der Solartechnik. Die Info-Tour führt deshalb zu Beginn zunächst nach Werneck zur Firma NE-Solar. Dort berichtet Geschäftsführer Stefan Göb über die aktuellen Entwicklungen in der Stromspeichertechnik sowie intelligente Energieerzeugung mit Solarstrom. Ebenso haben die Teilnehmer die Möglichkeit vor Ort die Ladetechnik für Elektromobile genauer anzuschauen.
Die Fahrt geht dann weiter zum Schloss Gut Obbach, einen Biobetrieb, der seit 1998 nach den Regeln von Naturland bewirtschaftet wird. Hier erfahren die Teilnehmer alles über die historischen Hintergründe und über die aktuelle Entwicklung des Guts inklusive einer Besichtigung der dortigen Einrichtungen. Gegen 16:00 Uhr geht es zurück zu den Ausgangspunkten. Der Bus startet um 9:15 Uhr in Bergrheinfeld am Getränkemarkt in der Hauptstraße. Danach geht es nach Geldersheim, wo an der Bushaltestelle (Marktplatz Ortsmitte) um 9:30 Uhr ebenfalls zugestiegen werden kann. Anmeldung erforderlich bis 9. Oktober unter E-Mail: info@muellundumwelt.de.
Die Fahrtkosten betragen für Erwachsene 10 €, Kinder sind frei. 

24. April 2019 – Jahreshauptversammlung:
Müll-Lagerung sowie stoffliche Verwertung müssen optimiert werden
„Es ist wichtig, dass die Öffentlichkeit in Deutschland und in der Region wieder die Müllproblematik erkennt und sich damit vermehrt auseinandersetzt“, so Johannes Neupärtl, stellv. Vorsitzender bei der Jahreshauptversammlung der Bürgeraktion Müll und Umwelt e. V Schweinfurt. Er und erster Vorsitzender Dr. Peter Möhringer gingen im Jahresrückblick auf die Situation im Landkreis und der Stadt Schweinfurt ein. Mehr dazu hier.